[TheChamp-Sharing total_shares="ON"]

Out-of-Home Media – wichtiger Baustein im Marketingmix

Out-of-Home Media – dieses Gefühl mag manchen beschleichen – kommt auf unserer Agenda manchmal etwas kurz. Dies mag in Bezug auf die Häufigkeit sogar stimmen, mindert aber nicht die große Relevanz, die wir diesem Thema als unverzichtbarem Baustein eines ausgewogenen Marketingmixes nach wie vor beimessen. Denn während TV und Print ein wenig schwächeln (wenn auch beide nach wie vor eminent wichtig sind), scheint sich Out-of-Home Media relativ unbeschadet (eher sogar gestärkt) in der umgestalteten Medien- und Marketing-Landschaft zu positionieren. Ein sehr plausibler Grund dafür: Out-of-Home generiert nach wie vor jede Menge Aufmerksamkeit und erreicht geschätzt circa 90 Prozent der Menschen im Land.

An Außenwerbung kommt niemand vorbei

Das hat eine ebenso einfache wie naheliegende Ursache: An Außenwerbung kommen die meisten Menschen schlichtweg nicht vorbei. Denn sie begegnet ihnen auf dem Weg zur Arbeit, beim Bummeln, in der U-Bahn, im Restaurant, im Kaufhaus usw. Dabei wirkt Außenwerbung auf die meisten Menschen nicht störend, sondern eher anregend. Insofern ist es wenig verwunderlich, dass Out-of-Home-Media in der Media-Prognose sogar noch vor Online und Mobile liegt und somit keine Nische, sondern vielmehr ein äußerst ernstzunehmender Faktor ist. Ob City-Light-Poster, Ganzsäulen oder auch digitale Flächen – an Out-of-Home kommt im wahrsten Sinne des Wortes keiner vorbei. Zumindest nicht ohne den einen oder den anderen Blick darauf zu werfen und die enthaltene Botschaft aufzunehmen. Und um nichts anderes geht es ja.

Auch in Zukunft relevant!

Hinzu kommt die Kombinierbarkeit von Mobile- und Out-of-Home-Media, die auch in Zukunft dafür sorgen wird, dass Außenwerbung ganz gewiss nicht zum alten Eisen gehört und auf unabsehbare Zeit auch nicht gehören wird.

Es ist also unbestritten: Out-of-Home Media spielt nach wie vor eine überaus wichtige Rolle im Marketing – Grund genug, sich auch einmal das Out-of-Home-Portfolio der ENGEL AG etwas genauer anzusehen. Wer sich dafür interessiert, wird hier fündig und kann sich selbst ein Bild machen!

[TheChamp-Sharing total_shares="ON"]


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen