[TheChamp-Sharing total_shares="ON"]

Aus für die Co-Reach – Time to say goodbye

Manche mag es überrascht haben, andere hatten es vielleicht schon vorhergesehen: Das Aus für die Co-Reach ist beschlossene Sache. Nachdem wir – gemeinsam mit unserem Partner Panadress marketing intelligence GmbH – am 21. und 22. Juni dieses Jahres noch auf der Messe vertreten waren und darüber in diversen Blogs (zum Beispiel „Co-Reach – viele Gründe, sich auf die Messe zu freuen“) berichtet haben, haben die Veranstalter kürzlich ein offizielles Statement veröffentlicht, das das Aus für die Co-Reach verkündet (hier nachzulesen). Mit diesem Schritt verabschiedet sich die letztendlich einzige Direktmarketingmesse Deutschlands aus dem Event-Kalender.

Statement unseres Partners Panadress

In diesem Zusammenhang wurde eine Umfrage zum Thema „Aus für die Co-Reach“ veröffentlicht, in der auch Karl-Heinz Mühlbauer (Panadress) zu Wort kam, dessen Statement wir hier zitieren möchten:

„Erstmal bedaure ich sehr, dass die CO-REACH nicht mehr stattfindet. Leider war die Resonanz von Ausstellern und Besuchern gleichermaßen in den letzten Jahren rückläufig oder trat auf der Stelle. Die logische Konsequenz war irgendwann das Aus der Messe. Die CO-REACH wird fehlen, weil es derzeit keine Messe gibt, die die Dialogmarketing-Branche in dieser Breite repräsentiert.“

Dieser Meinung können wir uns nur voll und ganz anschließen.

„Sag beim Abschied leise Servus“

Das bedeutet natürlich auch das Aus für die Co-Reach 2018, die eigentlich am 20. und 21. Juni stattfinden sollte. Ein Abschied, den wir natürlich durchaus mit einem weinenden Auge sehen, auch wenn es wahrscheinlich die richtige und naheliegende Entscheidung der Veranstalter ist. Nichtdestotrotz haben wir die Co-Reach über Jahre hinweg entweder als Gast oder als Aussteller begleitet und sind dankbar für viele Kontakte, die wir auf der Messe knüpfen durften und für viele Erfahrungen, die wir gesammelt haben. In diesem Zusammenhang möchten wir uns natürlich auch noch einmal für die stets hervorragende Organisation bedanken und hoffen, dass diese Leerstelle nicht zu sehr schmerzen wird!

[TheChamp-Sharing total_shares="ON"]


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen